Hochzeitssängerin

Anke Wagner singt für Ihre Hochzeit

Die passenden Hochzeitslieder

Gepostet von

Liebe Verliebte!

Die passenden Hochzeitslieder gemeinsam auswählenWie Ihr bereits richtig erkannt habt, liegen mir die Themen Musik und Hochzeit sehr am Herzen. Für eine Hochzeitsfeier vor allen Dingen: die passende Auswahl der Hochzeitslieder. Wenn immer möglich singe ich diese Lieder am liebsten in Begleitung mit einem Pianisten.

In den letzen Jahren geht der Trend ganz klar wieder hin zur Live-Musik. War es in den 90er-Jahren geradezu etwas exotisches eine Sängerin für die standesamtliche Trauung zu engagieren, gehört heute  eine Hochzeitssängerin bei einer standesamtlichen Trauung mit Zeremonie genauso dazu, wie der Ringtausch.

Die kirchliche Trauung war schon immer sehr auf Feierlichkeit und große Inszenierungen ausgelegt, jedoch sind die dort dargebotenen Hochzeitslieder meist klassisch und kirchlich geprägt. Häufig fühlte sich die ortsansässige Kirchengemeinde dazu berufen, das musikalische Rahmenprogramm zu übernehmen. Dass dies nicht selten mehr Tränen der Verzweiflung statt Tränen der Rührung bei den Gästen und dem Braupaar hervorbrachte, muss wahrscheinlich nicht unbedingt erwähnt werden.

Zum Glück hat sich das alles sehr verändert. Mittlerweile ist es sowohl bei der standesamtlichen als auch bei der kirchlichen Trauung eine Selbstverständlichkeit geworden, dass man seine Hochzeitsfeier musikalisch so gestalten kann, wie man es sich wünscht.

Die freie Trauung war schon immer – wie der Name sagt – frei in der Gestaltung.

Dadurch, dass Live Gesang während der Zeremonie so populär wurde, hat sich für Sänger vieler Genre ein beliebter Markt entwickelt. Insbesondere Soul, Pop und Rockballaden führen die Rangliste der beliebtesten Hochzeitssongs an.

Ich persönlich finde es sehr spannend, wenn Paare sich dafür entscheiden, einen eher unkonventionellen Song auszusuchen, aus dem ich dann eine „hochzeitskompatible“ Version mache. Dies lässt sich am besten komplett live, also im Duo umsetzen. Die Duo Variante mit Piano zum Beispiel, bietet die Möglichkeit ein eigenes Arrangement vom Song zu erarbeiten. Individueller geht es wohl kaum. Besonders schön, wenn man dann mit diesem „Hochzeitslied“ etwas Eigenes verbindet.

Aber es gibt auch Grenzen: „Hells Bells“ von ACDC würde ich nicht nach dem „Ja-Wort“ in der Kirche singen. Auch inhaltlich bieten sich einige Songs überhaupt nicht an, während der Trauung gesungen zu werden und auch musikalisch gibt es hin und wieder Einschränkungen. Wenn Lieder beispielsweise fast ausschließlich instrumental und technoid sind,  es dabei sehr wenig zu singen gibt, wie etwa eine einzige Zeile, die permanent wiederholt wird. In diesen Fällen rate ich davon ab, diesen Song für die Trauung auszuwählen.

Manchmal wählen Paare Songs aus, die inhaltlich alles andere als passend sind und interpretierten einen Song zum Beispiel als „Liebesballade“, der jedoch in Wahrheit eine Hinrichtung umschreibt. Es macht also durchaus Sinn, den Text des jeweiligen Songs genau zu lesen und wenn nötig übersetzen zu lassen.

Repertoire Listen, Brainstorming mit Freunden – die richtigen Hochzeitslieder für die Zeremonie finden

Viele Paare entscheiden sich, meistens aus Kostengründen, für die Gesangsvariante mit Halbplayback. Auch hier lassen sich mittlerweile sehr viele schöne Instrumentalversionen finden, zu denen es sich sehr gut singen lässt.

Allerdings gibt es auch hier manchmal Einschränkungen. Nicht von jedem Lied existiert ein gutes Halbplayback. Manche sind schlecht produziert oder gar nicht erhältlich, so dass es unumgänglich ist auf ein anderes Musikstück auszuweichen. Mit Live-Musik ist man da auf jeden Fall ein Stück freier und individueller.

Um die richtigen Hochzeitslieder für eine Trauung zu finden, macht es Sinn sich erst mal ein paar Ideen – zum Beispiel auf meiner Repertoire Liste – zu holen und sich ein wenig inspirieren zu lassen.

Wenn man sich die Originale dann auf „Youtube“ anhört, kommt man meistens vom „Hölzchen auf`s Stöckchen“, was in diesem Fall sehr zielführend sein kann. Häufig fallen einem dann Stück für Stück die eigenen Lieblingssongs ein. Das ganze lässt sich natürlich auch wunderbar in einen schönen Abend einbinden. Entweder zu zweit oder mit den engsten Freunden, um bei einem Glas Wein und guter Laune die Songs aufzulisten, die in die engere Wahl kommen.

Das Finetuning macht man dann jedoch lieber zu zweit. Da sollte man sich nicht von Freunden reinquatschen lassen. Gut ist, wenn ihr circa fünf Songs gefunden habt, die ihr toll findet und wir dann gemeinsam daraus die Top drei finden, die sich am besten umsetzen lassen.

Wie viele Songs passen in eine Hochzeitszeremonie?

Zu guter letzt möchte ich noch etwas zur Anzahl der Hochzeitslieder sagen: Natürlich kann man bis zu fünf Songs während einer Zeremonie singen. In der Regel macht das jedoch wenig Sinn.

Sowohl bei einer kirchlichen, als auch bei einer standesamtlichen Trauung ist die Zeit meistens auf 30-45 Minuten begrenzt. Wenn man davon ausgeht, das ein Lied rund vier Minuten dauert, nehmen fünf Songs insgesamt 20 Minuten in Anspruch.

Das ist definitiv zu viel und wird auch meistens weder von Seiten des Pfarrers, noch von Seiten des Standesbeamten geduldet. Ich empfehle deshalb, zwei bis drei Songs für die Zeremonie auszuwählen.

Wenn man nur ein einziges Lied möchte, um alle Aufmerksamkeit auf diesen Moment zu bündeln, dann empfehle ich den Moment nach dem „Ja-Wort“. Damit gibt man sich selbst als Brautpaar als auch den Gästen, an der richtigen Stelle den Raum um seinen Gefühlen freien Lauf zu lassen. So kann dieser besondere Augenblick im Leben richtig nachwirken und sich emotional verankern.

Am meisten beliebt sind drei Lieder während der Hochzeitszeremonie. Dabei empfehle ich den ersten Song beim Einzug der Braut, das zweite Lied nach dem Tausch der Ringe beziehungsweise dem „Ja-Wort“ und das dritte Lied zum Auszug des Brautpaars.

Für weitere Fragen zur Auswahl der passenden Hochzeitslieder schreibt mir einfach über das Kontaktformular. Gerne mit Telefonnummer, ich rufe zurück.

Hochzeitssängerin Anke Wagner singt bei Trauung und Hochzeitsfeier.

 

 

 

 

Eure Hochzeitssängerin, Anke Wagner